Voice from the Stone – Rezension von Dennis T.

Voice_from_the_Stone__Ruf_aus_dem_Jenseits_BD_Bluray_889854185596_2D

VÖ-Termin: ab 30.Juni.2017 Blu-ray, DVD und Blu-ray sowie als Video on Demand

Toskana in den 1950er Jahren. Die junge Krankenschwester Verena soll sich um den schwierigen Fall eines Jungen kümmern: Der kleine Jacob hat vor fast einem Jahr seine Mutter verloren und seither kein Wort mehr gesprochen. Weil seinem Vater Klaus, der auf einem prächtigen Anwesen lebt, das Schweigen des Sohnes zunehmend beunruhigt, holt er sich Verena zu Hilfe. Die junge Frau versucht in die Hintergründe von Jakobs Trauma einzutauchen und entwickelt dabei eine zunehmende Zuneigung zu Vater und Sohn. Sie findet heraus, dass der Junge allem Anschein nach unter dem Bann einer bösartigen Kraft steht, die in den Wänden des steinernen Hauses steckt und auch sie bald gefangen hält…

„Voice from the Stone“ möchte ein mysteriöserer Thriller sein. Dieser ist aber sehr überschaubar, wie die letzten Werke vom Regisseur „Eric D. Howell“. Es mangelt den Film einfach an vielen. Irgendwie kommt es mir auch so vor, wenn der Drehbuchautor „Silvio Raffo“ teilweise sich an der Grundidee von „Ein ganzes halbes Jahr“ bedient hatte.

Die wenigen guten Aspekte sind auf jeden Fall die sehr tollen Settings in diesem alten Gemäuer. Diese werden sehr schön präsentiert und dargestellt. Die schauspielerischen Leistungen sind soweit nur solide. Die einzige in diesen Kreis die noch besticht, ist „Emilia Clarke“ als Krankenschwester Verena. Und sonst könnte ich noch die ruhigen Kamerafahrten und den Schnitt erwähnen.

Das negative überwiegt einfach den Film. Dieser baut einfach keine Spannung auf als sogenannter Thriller. Das Ende oder eher der Verlauf ist vorausschaubar. Das Tempo ist so zäh, dass man denkt der Film läuft über 2 Stunden. Und man bedenke die Laufzeit von 91 Minuten! Bei der Regie, den Drehbuch und beim Screenplay hätte man einfach viel mehr rausholen können! Somit ist der Film eher in die Sparte ARD/ZDF Produktionen zu kategorisieren. Und eher was für Fans von Emilia Clarke oder Liebhaber des sehr ruhigen Films.

Zu der technischen Seite der Blu-Ray: Es gibt einen deutschen Ton in dts HD 5.1 MA/Englisch dts HD 5.1 MA. Dieser ist sehr gut umgesetzt und klar in der Aussprache. Das Bild ist im hellen und auch dunklen Bereich gestochen scharf. Das Bildseitenformat ist 2.39:1. Das Bonusmaterial ist mit Interviews, Trailer, Trailershow eher rar gesät.

Fazit: Im Ganzen hätte der Film „Voice from the Stone“ gute Ansätze für einen sehr guten Thriller. Aber leider wurde es für den Zuschauer nicht ideal umgesetzt. Da reicht auch eine Schauspielerin wie Emilia Clarke nicht.

Bewertung: 3,5/10

Mit freundlicher Unterstützung von Ascot Elite

Originaltitel: Voice from the Stone

Genre:  Drama, Mystery, Thriller

Produktion: USA 2016

Altersfreigabe: ab 12 Jahren – FSK

Laufzeit: BLU-RAY 91 MIN

Regie: Eric D. Howell Schauspieler: Emilia Clarke, Marton Csokas, Caterina Murino

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s